Sicherheits-Check

Was Sie sich dringend fragen sollten:

  • Lassen sich die Türbeschläge von außen abschrauben?
  • Sind Ihre Türen ohne Sicherheitszylinder ausgestattet?
  • Können Nachschlüssel für Ihre Türen ohne Sicherungskarte angefordert werden?
  • Ragt der Schließzylinder mehr als 3 mm aus dem Beschlag heraus?
  • Fehlt an der Eingangstür ein Zusatzschloss?
  • Können unbekannte Besucher die Türe aufstoßen, wenn Sie öffnen?
  • Haben Keller- oder Nebentüren nur einfache Schlösser und Zylinder?
  • Sind Ihre Fenster ohne zusätzliche Fensterschlösser ausgestattet?
  • Fehlen an der Scharnierseite Ihrer Fenster zusätzliche Sicherungen?
  • Fehlt bei gekipptem Fenster ein Sicherungselement?
  • Sind Fenstergriffe montiert, die Sie nicht abschließen können?
  • Können Kleinkinder Fenster oder Balkontüren selbst leicht öffnen?
  • Fehlt für Rollläden die Sicherung von innen?
  • Fehlen bei Ihren Kellerfenstern entsprechende Vorhangschlösser?
  • Lassen sich Gitterroste von außen abheben?
  • Sind Dachfenster leicht erreichbar und nicht abschließbar?

Jede Frage, die Sie mit "Ja" beantworten können, zeigt Ihnen eine Schwachstelle auf, die Einbrecher nutzen können.

Sichern Sie Ihre Wohnung bzw. Ihr Haus bestens dagegen ab! Wir helfen Ihnen dabei.

Unser Angebot an Sie:

Schieben Sie DÄMMERUNGSEINBRÜCHEN einen Riegel vor.
Wie erstellen für Sie ein unverbindliches SICHERHEITSKONZEPT.
Dieses beinhaltet die Überprüfung Ihrer Eingangstüren, Fenster, Kellerfenster, Lichtschächte und die Beratung für eventuell notwendige Verbesserungen.

Für den Sicherheits-Check in Graz werden 80 EURO in Rechnung gestellt,

diese werden bei einer Beauftragung wieder abgezogen.

Informieren Sie sich auch vor Ort in unserem Ausstellungsraum.