Zum Inhalt

Zur Navigation

Onlineshop

Motorschlösser

Sicherheitsschloss/Mehrfachverriegelung BKS


Bei den SECURY Schlössern mit A-Öffner fahren alle drei Fallenriegel motorisch zurück. Diese Lösung kann mit allen drei Panikfunktionen wie Umschaltfunktion B, Schließzwangfunktion C oder Wechselfunktion E erreicht werden.

Zusätzlich kann der obere oder untere Fallenriegel mittels eines optional erhältlichen Fallenriegels mit Überwachungsfunktion versehen werden.

Leistungsmerkmale: 

Sicherheitsschloss eff-eff


effeff Sicherheitsschlösser bieten neben höchstmöglicher Sicherheit auch einen optimalen Bedienungskomfort und eine große Modellauswahl für Rohrrahmen- und Vollblatt-Türkonstruktionen.

Die aktuelle Modellreihe ist nach den europäischen Normen für Notausgangstüren (EN 179) und Paniktüren (EN 1125) geprüft und zertifiziert. Schlösser der Serie X lassen sich (durch Umstellen der Hilfsfalle und der Paniknuss) auch noch vor Ort an die Gangrichtung der Türkonstruktion anpassen.


Modell 309 X

Rein mechanisch betätigtes, selbstverriegelndes Panikschloss.

Modell 409 X

Mechanisch betätigtes, selbstverriegelndes Panikschloss mit Überwachungskontakten für Riegel, Zylinder, Türdrücker, Steuerfalle und Sabotage.

Modell 509 X

Selbstverriegelndes Elektro-Motorschloss mit Panikfunktion. Auf einer Seite wird ein Türdrücker montiert, mit dem die Tür jederzeit begehbar ist - von der anderen Seite muss die Freischaltung elektrisch (mittels Zutrittskontrolle, Sprechanlage...) erfolgen.

Modell 709 X

Selbstverriegelndes Elektroschloss mit Panikfunktion und Drückersteuerung. Auf beiden Seiten werden Türdrücker montiert. Von einer Seite kann die Tür jederzeit begangen werden - auf der anderen Seite ist der Türdrücker im Leerlauf und muss elektrisch zugeschaltet werden.

Modell 809/819

Gleiche Funktionsweise wie Modell 709 X, aber etwas massivere Bauweise und auch als Mehrfachverriegelung (3 x 20 mm Riegel!) erhältlich.


IHR ZUVERLÄSSIGER SCHLÜSSELDIENST: 0664 / 180 60 26